Schlagwort-Archive: g-tab

Koh Racha – blauer geht nimmer

sind jetzt nach 5 Jahren wieder das erste mal auf Koh Racha, die Ankunft
hier ist immer wieder ein Traum. Strahlend weißer Strand und das total
blaue Wasser.
An unserem Strand ist es zwar eher steinig, aber das Schnorchel Erlebnis
heute war unbeschreiblich. Hunderte von Fischen – kein Witz – die in einen
Umkreis von 5cm bis 2m einen herum schwammen. Vom kleinen Putzerfisch bis
zum über einen halben Meter langen Papagei-Fisch war da alles dabei. Ein
Aquarium ist dagegen nichts. Bin noch ganz happy von den Eindrücken.
Muränen, Igelfische und Rotfeuerfische gibt es hier auch zu sehen, die
sitzen allerdings in ihren Höhle und schwimmen zum Glück nicht um einen herum.

4

Werbeanzeigen

Koh Jum

Hallo mal wieder,

nachdem wir gestern einmal auf Koh Lanta, gleich direkt am Pier übernachtet
haben, sind wir heute auf wie (fast) immer auf Koh Jum angekommen.
Unsere Bungalows im Ting Rai, die wir sonst immer gern besuchen, waren
diesmal leider alle schon belegt, obwohl eigentlich schon Low-Season ist –
scheint sich wohl rum gesprochen wie toll es dort ist. Haben uns dann mal
an einem anderen Strand niedergelassen und hier im „Bonhomie“ lässt es sich
gut aushalten.
Sind wieder mal die einzigen Gäste, aber das kennen und mögen wir ja auch.
Lilly als Phad-Thai-Fan sagt, sie hat hier das leckerste Phad Thai
überhaupt gegessen und ich brauchte nach dem Essen auch erst mal einen
SangSom. Alles in allem, uns geht es richtig gut. Leider kann ich von hier
mangels beschi….. Internetverbindung keine Bilder liefern, versuche die
aber nach zu liefern.

Letzte Tage auf Koh Lipe

Hallo Leutchens,

Nachdem wir hier so gut wie die letzten sind, werden wir am Donnerstag das
Speedboot nach Koh Lanta nutzen und unserem nächsten Ziel entgegen schippern.
Uns geht es hier wieder fantastisch, wir verbringen die Tage komplett mit
Nichtstun und lesen. Wetter ist größtenteils super, hatten bisher 2 etwas
trübe Tage dabei, da haben wir dann einfach mal nichts getan ? Abends
bekommen wir übrigens immer Besuch von einer Horde Flughunde, die sich an
den Früchten des Baumes neben unseren Bungalow laben.  
 
 

rps20140408_152045

Thailand 2014

Kleines Lebenszeichen. Nach problemlosen Flug und einer zu kurzen
Übernachtung in BKK, sind wir am Sonntag auf Koh Lipe angekommen.
Zum Glück hat der sonst über all auf der Insel wütende Bauwahn unseren
kleinen Strand noch nicht erreicht, so dass hier wirklich noch alles beim
Alten ist.
Aber auf dem Rest der Insel werden kräftig Bungalow-Anlagen, Bars und
Geschäfte aus den Boden gestampft. Wir hoffen, dass es noch lange so
bleibt, denn irgendwie beginnt unser Urlaub erst wirklich hier am Sunset-Beach.

Gesendet mit AquaMail für Android
http://www.aqua-mail.com

rps20140401_124915
rps20140401_124956

Thailand 2013

So, auch dieses Jahr starten wir auf Koh Lipe.
Nach einer etwas anstrengenden Anreise, Start am Sonntag 11:00Uhr sind wir am Dienstag 15:00Uhr endlich in „unseren“ Bungalow Nr.12 am Sunset-Beach eingezogen.
Abends nur noch schnell was gegessen und 2 Chang getestet dann aber auch gleich geschlafen. Lieg jetzt in der Hängematte, schreibe und schaue aufs Meer.
Ist gerade kurz vur 10:00Uhr und es sind schon über 30ºC, ich glaub ich geh mal ins Wasser. Gemein – oder?
20130403_094108-01
20130403_094138-01

Koh Tao

Heute war es soweit, es hieß Abschied nehmen vom chilligen Why Not Family, wo wir uns bei Achim uns seiner Familie die letzte 9 Tage pudelwohl gefühlt haben. Grüsse auch nochmal an die beiden super netten Ösi’s Susanne und Christopher, das war ein guter Beitrag zur Völkerverständigung, sowie an den wieder genesenen Jörg.

Beim Packen heute morgen hat sich auch nochmal unser Haus-Tokay sehr fotogen präsentiert.

Hier auf Koh Tao haben wir wieder eine kleine, per Boot erreichbare Bucht gefunden, den June Juea Beach, wir wohnen hier in den Sunset-Bungalows praktisch schon fast im Meer und sind fast die einzigen Gäste, zwei Bungis sind belegt. Es gibt, so wir es gern haben, nichts ausser Strand und Meer.

So, jetzt heisst es erst mal relaxen und wenn ich Lust habe bald mehr von hier.

P1030601

P1030600

P1030602

P1030603

Bangkok II

Gestern wollten wir eigentlich auf eine Krokodilfarm, da aber die Taxifahrer in Bangkok grundsätzlich nicht verstehen wo man hin will sind wir nach einer Stunde in irgendeinem Zoo gelandet. War aber auch sehr schön. Heute haben wir nach dem Umzug ins Hilton Millenium den ganzen restlichen Tag mit sehr viel Spaß an der Kaosan Road verbracht und haben nach ein paar Bier auch den Mut gehabt, Heuschrecken und Skorpione zu verspeisen. War was neues aber auch irgendwie lecker.

gesendet vom G-Tab
1304615347-picsay
1304615128-picsay
1304614851-picsay
1304614920-picsay
1304614886-picsay

Bangkok

Sind heute morgen mit dem Nachtbus von Ranong in Bangkok eingetroffen. Haben ein schönes Zimmer im Menam Riverside Hotel mit Blick auf den Fluß. Waren heute in der Ocean-World im Siam Paragon und noch etwas shoppen im MBK. Kommen jetzt gerade vom Patpong-Nachtmarkt und lassen den Tag bei einem letzten Bier ruhig ausklingen. Temperatur ist glaub ähnlich wie in Deutschland 36 Grad und Sonne ohne Ende. Morgen wollen wir noch auf eine Krokodilfarm und nachmitags nach Chinatown.

gesendet vom G-Tab
1304442309-picsay

Koh Phayam

Heute mal wieder ein Zeilen von uns. Wie schon erwähnt werden wir nun bis zum Ende hier bleiben, es gibt hier jede Menge zu entdecken. Haben uns gleich am Anfang ein Moped gemietet und sind jetzt dabei die Insel richtig zu erkunden. Über kleine Waldwege erreicht man die schönsten kleinen Buchten und Strände, von denen es die unterschiedlichsten Varianten gibt, flache Strände die bei Ebbe trocken liegen und sich bei Flut auch mal auf unglaubliche 37 Grad aufheizen, einen Strand an den man fast immer schöne große Wellen hat und viele kleine Strände mal mit Sand, mal steinig.

1303812236-picsay
Manche erreicht man auch nur per Fuss durch den Dschungel, in dem es auch immer was neues zu sehen gibt.

1303812265-picsay

Die Wellen sind am Long Beach manchmal riesig, keine Chance da stehen zu bleiben.

1303812302-picsay

Auf dem Rückweg vom Monkey-Beach noch mal auf ein Bierchen in die Hippie-Bar, welche komplett aus Schwemmholz gebaut wurde.

1303812336-picsay

An solchen Plätzen müssen wir nun noch über eine Woche aushalten, wir haben es echt nicht einfach.
1303812421-picsay

Danke noch für die zahlreichen Ostergrüße.

Koh Bulon

Hallo wiedermal,

die letzten Tage ist nicht viel passiert. Haben fast nur am Strand rumgelegen, ein bischen um und über die Insel gelaufen und das war es auch schon. Die Strände hier sind echt genial, selbst beim Essen ist man nicht mehr wie 5 – 6m weit weg vom Wasser, natürlich immer beobachtet von unseren kleinen Freunden. Mittwoch geht es voraussichtlich weiter nach Ko Lanta.
Also, bis bald

gesendet vom G-Tab
1301963153-picsay
1301963194-picsay
1301963260-picsay
1301963361-picsay

Koh Lipe Tag 6

Erstmal Entwarnung an alle die sich Sorgen machen, uns geht gut. Das Unwetter war grösstenteils an der Ostküste, Koh Samui und Umgebung, wir sind aber zur Zeit an der Westküste unterwegs. Hatten zwar auch schon einiges schlechtes Wetter, aber natürlich auch Sonne. Heute liegen wir schon seid morgens am Strand, morgen geht es wahrscheinlich weiter nach Koh Bulon, entscheiden wir aber erst heute abend endgültig. Also, bis bald.

gesendet vom G-Tab
2011-03-31-09.24.00